Weltpremiere des neuen BMW Z4

Der neue BMW Z4 präsentiert sich als offener Premium-Sportwagen mit klassischem Textilverdeck, emotionsstarkem Karosseriedesign und puristischer, fahrerorientierter Interieurgestaltung.

  • Der klassische Roadster, neu interpretiert und sportlicher denn je: Neuer BMW Z4 kombiniert sportwagen-typische Dynamik mit emotionsstarkem Design, exklusivem Ambiente und fortschrittlicher Ausstattung. Puristische Fahrfreude trifft auf innovative Technologie in den Bereichen Antrieb, Fahrwerk, Bedienung und Vernetzung.
  • Der neue BMW Z4 setzt die faszinierende Roadster-Geschichte der Marke auf zeitgemäße Weise fort. Zweisitzer mit vollelektrisch betriebenem Textilverdeck. Deutlich weiterentwickelte Proportionen, zentrale Sitzposition, kürzerer Radstand für gesteigerte Agilität, größere Spurweiten im Vergleich zum Vorgängermodell. Gewichtsoptimierung und perfekt im Verhältnis 50 : 50 ausbalancierte Achslastverteilung, aerodynamisch optimierte Karosserie.
  • Exterieurdesign mit präziser Formensprache und charakteristischen Details. Weit außen platzierte und erstmals vertikal angeordnete Scheinwerfer. LED-Scheinwerfer serienmäßig, Adaptive LED-Scheinwerfer mit Matrix-Funktion für blendfreies Fernlicht und Kurvenlicht optional. Große BMW Niere in neuartigem Mesh-Design. Breite, die Radhäuser überspannende Motorhaube mit markanten Konturlinien. Große Air Breather definieren Linienführung und Flächengestaltung der Seitenansicht. Kraftvolles, dreidimensional modelliertes Heck mit harmonisch integriertem Spoiler, flachen LED-Leuchten und Diffusor.
  • Modern und hochwertig gestaltetes Interieur mit starker Fahrerorientierung, dynamisch nach vorn gerichteter Linienführung und klar strukturierten Bedieneinheiten. Reduzierte Dekorflächen betonen den puristischen Charakter. Konturen der Türverkleidungen nehmen grafische Elemente der Seitenansicht im Exterieur auf.
  • Messepremiere im Oktober 2018 auf dem Mondial de l’Automobile in Paris. Markteinführung im März 2019 mit drei Modellvarianten: BMW Z4 M40i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 – 7,1 l/100 km; CO 2-Emissionen kombiniert: 168 – 162 g/km)* als BMW M Performance Modell mit neuem, 250 kW/340 PS starkem Reihensechszylinder-Motor, BMW Z4 sDrive30i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 – 6,0 l/100 km; CO 2-Emissionen kombiniert: 139 – 137 g/km)* und BMW Z4 sDrive20i (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,1 – 6,0 l/100 km; CO 2-Emissionen kombiniert: 139 – 137 g/km)* mit Vierzylinder-Motor und 190 kW/258 PS beziehungsweise 145 kW/197 PS. Weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Sport Getriebe serienmäßig. Alle Motoren mit Otto-Partikelfilter und Emissionsverhalten gemäß Abgasnorm Euro 6d-TEMP.
  • Konsequente Ausrichtung des Fahrzeugkonzepts auf maximale Agilität, Fahrdynamik und Lenkpräzision. Tiefer Fahrzeugschwerpunkt. Karosseriestruktur und Fahrwerksanbindung mit hoher Steifigkeit. Neue Vorder- und Hinterachskonstruktion. M Sportbremsanlage, Adaptives Sportfahrwerk, M Sportdifferenzial und High-Performance-Reifen serienmäßig (BMW Z4 M40i) beziehungsweise optional. Variable Sportlenkung und Mischbereifung für alle Modellvarianten serienmäßig.
  • Umfangreiche und sportwagen-typische Serienausstattung. Modellspezifische Sportsitze mit integrierten Kopfstützen. Lederausstattung Vernasca serienmäßig im BMW Z4 sDrive30i, BMW Z4 M40i mit serienmäßiger Leder-/Alcantara-Ausstattung. Starrer Überrollschutz. Fahrerlebnisschalter bewirkt deutlich wahrnehmbare Differenzierung des Fahrzeug-Setups zwischen Modi COMFORT, SPORT und SPORT+. Textilverdeck öffnet und schließt auf Knopfdruck innerhalb von 10 Sekunden und auch während der Fahrt bei bis zu 50 km/h. Gepäckraumvolumen gegenüber Vorgängermodell um mehr als 50 Prozent auf 281 Liter erweitert. Modell Sport Line und M Sportpaket mit spezifischen Design- und Ausstattungsmerkmalen.
  • Im Wettbewerbsumfeld einzigartige Auswahl an Fahrerassistenzsystemen: Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion sowie Spurverlassenswarnung serienmäßig. Optional erhältlich: Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, Verkehrszeichenerkennung, Abstandsinformation, Spurwechsel-, Heckkollisions- und Querverkehrswarnung, Active Park Distance Control, Rückfahrkamera, Parkassistent mit automatisierter Längs- und Querführung beim Ein- und Ausparken sowie Rückfahrassistent. Erstmals BMW Head-Up Display in einem Roadster verfügbar.
  • Intuitive Bedienung und intelligente Vernetzung durch BMW Operating System 7.0. Optionales BMW Live Cockpit Professional mit einheitlich gestalteten, situationsabhängigen und individualisierbaren Anzeigen auf dem vollständig digitalen Instrumentenkombi und dem Control Display mit jeweils 10,25 Zoll Bildschirmdurchmesser. Multimodale Bedienung über Touch-Funktion des Control Displays, iDrive Controller, Lenkradtasten und Sprachsteuerung.
  • Vielfältige digitale Services von BMW ConnectedDrive: Navigationskarten- und Software-Update „over the air“. Gefahrenwarnung durch Vernetzung mit anderen BMW Fahrzeugen. BMW Digital Key für Fahrzeug-Zugang und Motorstart per Smartphone.